ONLINE SÜCHTE

 

 

Spielen ist für Kinder und Jugendliche eine überaus lustige Angelegenheit und kann auch eine wertvolle Beschäftigung für die Weiterentwicklung der Persönlichkeit sein. In unserer digitalisierten Welt, gibt es unüberschaubares Angebot an Online-Spielen.

Aber junge Menschen neigen oft dazu unkontrolliert zu viel zu spielen, was die Eltern oft zur Verzweiflung treibt. Die Jugendlichen selber haben Spaß am Spielen und meist keinen Drang ihr Verhalten zu ändern. Oft ist es aber so, dass die schulischen Leistungen stark nachlassen und die Eltern machen sich Sorgen um die Zukunft ihres Nachwuchses. Sie stellen sich Fragen wie: schafft mein Kind die Schule wenn es so weiter spielt? Wenn nicht, was wird wohl aus meinem Kind werden? Also versuchen die Eltern ihrem Kind, das übermäßige Spielen zu verbieten, dabei kommt es oft zu nicht unwesentlichen Konflikten. Zwischen Kindern und Eltern baut sich eine Front des Widerstands auf. Die Jugendlichen ziehen sich immer mehr, von ihrem gewohnten Umfeld zurück, und verlieren das Interesse an anderen Aktivitäten. Sie verbringen den größten Teil ihrer Freizeit vor dem Computer und treffen ihre Freunde nur noch Online, gehen kaum raus und bewegen sich nur noch selten. In vielen Fällen ist es auch so, dass sie sich mit dem Spielen, von Problemen mit ihren Freundinnen, Familie oder Schule, ablenken. An diesem Punkt des Prozesses, kommen die Eltern nicht selten zu dem Entschluss, dass es nicht mehr so weiter gehen kann und sie versuchen ihrem Kind den Computer, die Konsole oder das Handy zu entreißen, nicht selten kommt es dabei zu einem Eklat.

Spätestens jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an denen die Eltern, sich Hilfe suchen und verzweifelt sich an eine Stelle wenden und Ratschläge haben möchten, damit ihr Kind wieder in den, für sie richtigen Weg des Lebens einschlagen. Die Herausforderung dabei ist, kann man das Problem mit ein paar Tipps lösen? Oder benötigt man dazu eine Therapie? Und wenn ja, wie sieht eine Therapie in diesem Fall aus?

 

LINKS:

ÖBVP – Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie: www.psychotherapie.at

PsyOnline.at – Österreichs größtes Internet-Portal für Psychotherapie: www.psyonline.at

Ambulanz für Spielsucht in der Neuromed Campus Linz: www.promenteooe.at/spielsucht